Online-Workshop „Yamanaka & Co.: Früher Pionier des globalen asiatischen Kunsthandels“ am 15. April 2021

Blog entry from 03/24/2021

Source: Staatliche Museen zu Berlin

We apologize that this content is available in German only.

Schaufenster der Yamanaka & Co., Boston, 1939
Schaufenster der Yamanaka & Co., Boston, 1939
Copyright: National Diet Library Digital Collections

Yamanaka & Company war eine der produktivsten Kunsthandlungen, die im späten 19. Jahrhundert und in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts asiatische Kunst an Käufer in Europa und den Vereinigten Staaten verkaufte. Das Familienunternehmen, das seinen Sitz zunächst im japanischen Osaka hatte, entwickelte sich zu einer Aktiengesellschaft und war weltweit führend im Verkauf asiatischer Kunst, hauptsächlich an eine westliche Kundschaft. 

1894 wurde die erste Galerie außerhalb Japans in New York...

Weiterlesen auf der Website der Staatlichen Museen zu Berlin

To overview

In addition to the technically required cookies, our website also uses cookies for statistical evaluation. You can also use the website without these cookies. By clicking on "I agree" you agree that we may set cookies for analysis purposes.

Please find more information in our privacy statement. There you may also change your settings later.